Erster Heimsieg gegen die Oberhaching Tropics

Endstand 88:60

Starke Vorstellung

Dank einer überzeugenden Leistung haben die Ahorn Camp BIS Baskets Speyer in der Zweiten Basketball-Bundesliga ProB den zweiten Saisonsieg gefeiert. Die Mannschaft von Trainer Carl Mbassa setzte sich in der heimischen Nordhalle mit 88:60 (47:30) gegen die Oberhaching Tropics durch. „Bis auf das letzte Viertel haben wir ein ordentliches Spiel gezeigt“, urteilte der Coach der Speyerer.

Von Anfang an zeigten die BIS-Akteure am vierten Spieltag ansprechende Angriffszüge und vorbildliche Einsatzfreude. Zudem waren sie oft einen Gedankengang schneller als die Gäste aus Bayern. Lediglich im letzten Abschnitt der Partie, in dem die Domstädter ihren Vorsprung auf 35 Punkte ausgebaut hatten, agierten sie mitunter unkonzentriert.

„Der Sieg gegen Oberhaching war auch deshalb wichtig, weil die nächsten Spiele hammerhart werden“, kündigte Mbassa an. Am kommenden Wochenende sind seine Schützlinge beim derzeitigen Tabellendritten Orange Academy in Ulm zu Gast. Aufstiegsaspirant EPG Baskets Koblenz tritt dann am Samstag, 30. Oktober, in der Nordhalle an.

Gegen die Oberhachinger trafen für die BIS Baskets Kelvin Omojola (19 Punkte/4 Dreier), Darian Cardenas (17/2) und DJ Woodmore (14) am häufigsten.

Leave comments

Your email address will not be published.*



You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Back to top
×

Neu! Kaufberatung per WhatsApp
+49 (0) 171 8866003

×