Heimspiel gegen die BBC Coburg

Endstand 67:79

Erneute Niederlage

Trotz einer deutlichen Steigerung gegenüber der Niederlage vor Wochenfrist in Hanau haben die Ahorn Camp BIS Baskets Speyer in der 2. Basketball-Bundesliga ProB einen weiteren Rückschlag hinnehmen müssen. Die Mannschaft von Chefcoach Carl Mbassa verlor ihr Heimspiel in der Bad Dürkheimer TV-Halle mit 67:79 (37:49) gegen BBC Coburg.
„Der Auftritt unseres Teams war in Ordnung. Die Coburger haben wirklich eine sehr gute Mannschaft“, urteilte BIS-Sportmanager Gerd Kopf nach der Begegnung. Überzeugt haben in Reihen der Speyerer besonders Marc Liyanage, Eric Curth, Nikola Filic und David Aichele. Beste BIS-Werfer waren Darian Cardenas Ruda (19) und Eric Curth (17).
Nachdem die Gastgeber das erste Viertel mit 23:19 für sich entschieden hatten, gestatteten sie die Franken zu Beginn des zweiten Durchgangs einen vorentscheidenden 11:0-Lauf. „Das war der Knackpunkt“, erklärte Sportmanager Kopf. Nach der wochenlangen Zwangspause wegen der Pandemie wollen die Speyerer beim nächsten Heimspiel am Samstag, 23. Januar, ab 19.30 Uhr in der Dürkheimer Halle ihren Aufwärtstrend fortsetzen und den zweiten Saisonsieg feiern. Zu Gast sind dann die Frankfurt Skyliners II.

-Heinz Forler-

Leave comments

Your email address will not be published.*



You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Back to top
×

Neu! Kaufberatung per WhatsApp
+49 (0) 171 8866003

×